home

 

 

 

Herzlich willkommen beim Institut für Informationsrecht der Hochschule Darmstadt

 

Das Direktorium begrüßt Sie recht herzlich auf der Internetseite des im Oktober 2004 gegründeten Instituts für Informationsrecht (i2r).

 

Das Institut orientiert sich in seiner Forschung an aktuellen Fragen, etwa in den Bereichen:

 

  • E-Commerce,
  • Gewerblicher Rechtschutz und Urheberrecht,
  • IT-Recht,
  • Datenschutz,
  • Internationales Recht,
  • Telemedienrecht,
  • E-Government Recht.

 

Die anwendungsorientierte Forschung steht für „i2r“ als Institut der Hochschule Darmstadt im Vordergrund. „i2r“ begleitet aktuelle Entwicklungen und die sich hieraus entwickelnden Fragestellungen auf diesen Gebieten, wie etwa bei smarten Produkten, Cloud Computing, Social Media, der Frage der Patentierbarkeit von Software oder auch der Umsetzung des E-Government-Gesetzes.

 

Ein Beispiel für die zukunftsorientierte Ausrichtung des Instituts ist zudem die Beschäftigung im Rahmen der Begleitforschung zu innovativen technischen Geschäfts- und Prozessmodellen.

 

Dabei kann „i2r“ auf eine interdisziplinäre Forschung „aus einer Hand“ zurückgreifen. Die h_da-internen Kooperationspartner runden dieses Bild ab und ermöglichen die Bearbeitung einer Fragestellung unter juristischen, technischen und ökonomischen Aspekten.

 

Der mit hochkarätigen Vertretern aus Rechtswissenschaft, Forschung und Wirtschaft besetzte Beirat des Instituts garantiert eine praxisnahe Bearbeitung.

 

Die jährlich stattfindenden Informationsrechtstage runden das Programmangebot von „i2r“ ab und ermöglichen es, ausgesuchte Forschungsprojekte einer interessierten Öffentlichkeit zu präsentieren.

 

Wir hoffen, Ihr Interesse am Institut für Informationsrecht geweckt zu haben und freuen uns, Ihnen im Rahmen unserer praxisnahen, anwendungsorientierten Forschung unterstützend zur Verfügung zu stehen.

 

Kontakt

sekretariatir@h-da.de

 

Hochschule Darmstadt

Haardring 100

64295 Darmstadt

 

 

„IT-Vertrieb Brasilien“

mehr...

 

„11. Darmstädter Informationsrechtstag am 18. November 2016“

mehr...